Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Der Vorstand des LandFrauenVerbandes Schleswig-Holstein e.V.:

Zum ehrenamtlichen Vorstand gehören:

Ulrike Röhr, Präsidentin,

ist als selbstständige Unternehmerin und als mitarbeitende Familienangehörige voll berufstätig auf dem landwirtschaftlichen Familienbetrieb in Reinfeld. Sie ist stellvertretende Vorsitzende im Ortsverein Reinfeld und leitet den Facharbeitskreis Agrar- und Regionalpolitik.

 

Claudia Jürgensen, Vize-Präsidentin,

lebt im Norden Schleswig-Holsteins. Sie ist gelernte Tischlerin und Bauingenieurin sowie geprüfte Hauswirtschafterin. Sie ist 1. Vorsitzende des Ortsvereins Mittlere Treene und 2. Vorsitzende des Kreisverbandes Schleswig-Flensburg/Kreisteil Schleswig. Seit vier Jahren ist sie im Präsidium vertreten und davon mittlerweile zwei Jahre lang als Vize-Präsidentin tätig. Im März 2019 wurde Sie für weitere vier Jahre in ihrem Amt bestätigt. Sie ist Vorsitzende der Arbeitskreise Zukunft und der Junge LandFrauen.

 

 

Petra Poethke, Präsidiumsmitglied,

ist gelernte Industriekauffrau und arbeitet als Assistentin des Geschäftsführers eines Hamburger Desinfektionsmittelsherstellers. Sie ist Vorsitzende des Ortsvereins Hörnerkirchen. Sie leitet den Facharbeitskreis Soziales.

 

 

Sylke Messer-Radtke, Präsidiumsmitglied,

lebt in Tetenhusen und ist Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft. Mittlerweile ist sie auf allen Ebenen für die LandFrauen engagiert: Seit 2002 ist sie 1. Vorsitzende im Ortsverein Tetenhusen; seit 2015 ist sie im Vorstand des LandFrauenKreisverbandes Schleswig-Flensburg, Kreisteil Schleswig, aktiv, und dort seit 2019 Vorsitzende des Kreisverbandes. Zudem wurde sie im März 2019 auf der Vertreterinnenversammlung als Präsidiumsmitglied gewählt.

 

 

Heide Hanssen, Beisitzerin,

ist gelernte Hauswirtschafterin und wohnt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Eddelak (Dithmarschen). Seit 2008 ist sie Mitglied im LandFrauenverein Brunsbüttel, in dem sie zuerst als Beisitzerin und aktuell als Schriftführerin im Vorstand aktiv ist.

 

 

Jutta Neuber, Beisitzerin,

ist Gästeführerin. Sie lebt und arbeitet auf einem Bauernhof in der Holsteinischen Schweiz. Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder. LandFrau ist sie seit 1981, davon 12 Jahre Ortsvorsitzende. Von 2007 bis 2019 war sie Kreisvorsitzende des LandFrauen Kreisverbandes Segeberg. Zudem ist sie in ihrer Gemeinde in der Gemeindevertretung aktiv.

 

 

Birte Oesau, Beisitzerin,

war ein Stadtkind und wurde durch die Liebe zur LandFrau. Mit ihrem Mann bewirtschaftet sie einen landwirtschaftlichen Betrieb in Grevenkop Kreis Steinburg. Zusammen haben sie fünf Kinder. Seit 2004 ist sie Mitglied im LandFrauenVerein Krempermarsch. 2013 wurde sie dort als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Seit 2015 ist sie als stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins tätig. Als 1. Vorsitzende steht sie dem ihrem Ortsverein seit 2019 vor. 

 

 

Heimke Rüder, Beisitzerin,

ist gelernte Medizinisch-technische Assistentin und lebt in Nienwohld. Seit über 20 Jahren ist sie Mitglied im LandFrauenVerein Bargteheide, hat u. a. die Seminare Fit & Engagiert und Konfliktberatung absolviert. Im Vorstand des KreisLandFrauenVerbandes Stormarn arbeitet sie seit 2014 mit, zunächst als Beisitzerin, inzwischen als Schriftführerin.

Zum Vorstand gehören zudem satzungsgemäß die Geschäftsführerinnen der Geschäftsstelle:

Ninette Lüneberg, Geschäftsführerin,

teilt sich die Team-Geschäftsführung der Geschäftsstellemit Dr. Gaby Brüssow-Harfmann. Sie ist als Geschäftsführerin für den Bereich Finanzen verantwortlich. Als Bildungsreferentin Verbraucher und Ernährung/Veranstaltungsorganisation gehören zusätzlich die Qualifizierungen Konfliktberaterin im Alltag, Botschafterin für heimische Produkte und FachFrau für Ernährung zu ihren Zuständigkeitsbereichen.

 

Dr. Gaby Brüssow-Harfmann, Geschäftsführerin,

teilt sich die Team-Geschäftsführung der Geschäftsstelle mit Ninette Lüneberg. Sie ist als Geschäftsführerin zuständig für die Betreuung der Vereine hinsichtlich Fragen zur Satzung etc. Zudem ist sie weiterhin als Bildungsreferentin Frauen- und Verbandspolitikim Einsatz.