Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Willkommen beim LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e.V.

Wir sind eine starke Gemeinschaft, offen für alle Frauen, die in Schleswig-Holstein leben. Der Verband zählt rund 28.000 Mitglieder, die sich in 157 Ortsvereinen engagieren. Unsere Mitgliedsfrauen profitieren von der engen Verzahnung zwischen politischer Interessenvertretung und Bildungsarbeit. Unser weitverzweigtes Netzwerk bietet persönliche Begegnung, Weiterbildung, Austausch, Spaß, neue Impulse und viel Raum für Mitgestaltung.

Bildung für Frauen und Engagement fürs Land. Das bewegt uns!

Aktuelles

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht den Deutschen LandFrauentag in Kiel

75 Jahre LandFrauen - Auf Kurs in die Zukunft

Am 2. Juli 2024 findet in Kiel der Deutsche LandFrauentag mit rund 5.000 Besucherinnen und Gästen in…

weiterlesen…
LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e. V.  ehrt frischgebackene BüroAgragfachfrauen

„Wissen ist Macht – nutzt Euer Wissen und profitiert von Eurem neuen, großen Netzwerk!“ Mit diesen Worten motivierten LandFrauen-Präsidentin Claudia…

weiterlesen…
LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e. V. macht Jugendliche fit für die Hauswirtschaft

Kochen, bügeln, nähen oder Fenster glasklar putzen – haben Jugendliche dazu heute überhaupt noch einen Zugang? Den Beweis, dass Hauswirtschaft ein Job…

weiterlesen…
Netzwerktreffen der Kräuter-Qualifizierten 2024

Freitag, 20. September 2024

Die Welt der heimischen Kräuter ist sehr vielfältig, doch welche Bedeutung haben diese Kräuter für die biologische…

weiterlesen…

Mitglied werden

Wir freuen uns über Ihr Interesse am schleswig-holsteinischen LandFrauenVerband. Mit 28.000 Mitgliedern sind wir in Schleswig-Holstein stark vertreten!

Mitglied werden

Gut informiert per Newsletter

Etwa sechsmal pro Jahr versenden wir unseren Newsletter mit aktuellen Informationen zu unseren Fortbildungen, Aktionen und Veranstaltungen.

Anmeldung

Mehr lesen im Bauernblatt

Aktuelle Informationen, Berichte und Termine der LandFrauen finden Sie auch im wöchentlich erscheinenden

Bauernblatt