Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

"Hauswirtschaft - Cool, wenn Mann's kann!": Beim Boys‘ Day werden Jungs zu Küchenbullen

Hauswirtschaft ist ein Berufsfeld mit großen Zukunftschancen. Das zeigen LandFrauen in Schleswig-Holstein jährlich am Girls- and Boys’Day: Ohne gelernte HauswirtschafterInnen würde der Betrieb in Krankenhäusern, Tagungsstätten oder Altenheimen nicht laufen. Dennoch ist dieser Beruf bei vielen SchulabgängerInnen nahezu unbekannt. Unter dem Motto „Hauswirtschaft – Cool, wenn Mann’s kann“ leiten die LandFrauen jedes Jahr Trainingscamps an Schulen, die sich für den Aktionstag angemeldet haben.

Boys'Day 28.04.2021

In einem kleinen Rahmen konnte der Boys’Day am 28.04.2021 in der Dannewerkschule Schleswig stattfinden. Dirk Luther war zu Gast beim Boys’Day. Er betreibt das Restaurant „Meierei“ im Glücksburger Hotel „Alter Meierhof“. Vier Schüler der achten Klasse der Dannewerkschule erfuhren von dem Fernsehkoch Wissenswertes über den Beruf als „Koch“, den vorwiegend Männer ausführen. Denn „familienfreundlich ist der Beruf nicht“, so Dirk Luther.

Beim anschließenden gemeinsamen Kochen vermittelten Präsidiumsmitglied Sylke Messer-Radtke und LandFrau Andrea Gosch-Petersen praktische Tipps. Sylke Messer-Radtke stellt fest: „Hauswirtschaftliche Kenntnisse werden leider immer noch selten an Jugendliche weitergegeben. Daher wollen wir den Schülern am Boys’Day Fähigkeiten vermitteln, die sie im Alltag benötigen.“