Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Aktuelles

Frauen-Gesundheit im ländlichen Raum

Frauengesundheit im ländlichen Raum

Der Deutsche LandFrauenVerband hat ein Positionspapier zum Thema „Frauengesundheit im ländlichen Raum muss zuverlässig sein!“ verabschiedet. Das Positionspapier steht Ihnen zum Download zur Verfügung (s. u.). Der Landesverband unterstützt diese Forderungen. Auch in Schleswig-Holstein findet ein Strukturwandel in der Krankenhauslandschaft statt, aktuell z. B. in Flensburg durch die Fusion zweier Krankenhäuser. Auch hier könnte sich eine Verschlechterung der Versorgung im gynäkologischen Bereich ergeben.  

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie nochmals an die Unterschriftenaktion des dlv „LandFrauen fordern: Geburtshilfe. Im ländlichen Raum. Jetzt!“ erinnern. Darin fordert der dlv den Bundesminister Jens Spahn und die Mitglieder der Gesundheitsministerkonferenz auf, das Schließen von Geburtsstationen zu stoppen, die Ansiedlung von Hebammen aktiv zu fördern und Geburtshilfe politisch zum Thema zu machen. Sie können Ihre Unterschrift dazu online auf nachstehender Website abgeben:
www.change.org/Geburtshilfe-im-ländlichen-Raum

Sie können sie auch auf beigefügter Unterschriftenliste abgeben (s. u.)

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv.