Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Seminar-Informationen

Gespräche führen: Kommunikation untereinander und miteinander im Verein

Seminar für Vorstandsmitglieder

Kommunikation ist nicht alles – aber ohne gute Kommunikation ist alles nichts. Vor allem in der Vereinsarbeit ist eine klare und wertschätzende Kommunikation untereinander wichtig, denn so können Probleme erst gar nicht entstehen. Je klarer Sie kommunizieren – umso fokussierter bleibt der Blick beim Wesentlichen; je wertschätzender Sie kommunizieren, umso tragfähiger wird die Beziehung. Andere Sichtweisen, Anliegen und Herangehensweisen sind immer eine große Herausforderung, weil sie uns aus unserer Komfortzone locken. Wenn wir die gemeinsamen Ziele im Blick behalten, können wir viel voneinander lernen und miteinander schaffen.

 

Referentin: Christine Gribat, Trainerin für Kommunikation

 

Programm:

Beginn: 10:00 Uhr:

Begrüßung durch ein Vorstandsmitglied des LandFrauenVerbandes Schleswig-Holstein e.V. und gegenseitiges Kennenlernen

Grundlagen der Kommunikation und Knigge

Kaffeepause

Junge LandFrauen – neue Blickwinkel: Welcome

Klug fragen und richtig verstehen

Mittagessen

Wertschätzend im Kontakt und klar in den Aussagen

Bewusste Sprache als Werkzeug der Kommunikation

Kaffeepause

Schätze im Miteinander

Klärung offen gebliebener Fragen

Resümee und Abschluss

Ende: ca. 17:00 Uhr

 

Seminargebühr: 35,- €, zzgl. 15,- € Verpflegungskosten

In der Verpflegungspauschale sind Selter, das Mittagessen in der nahe gelegenen Deula sowie Kaffee und Kuchen enthalten.

 

Anmeldeschluss: 27.02.2020

Datum

12.03.2020

Zeit

10:00–17:00 Uhr

Ort

Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
Grüner Kamp 15 - 17, 24768 Rendsburg

Raum

Großer Sitzungssaal

Referentin

Christine Gribat

Trainerin für Kommunikation

Preis

€ 50,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Vorab per Überweisung

Zielgruppen

  • Für Vorstandsmitglieder

Angehängte Dateien

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht